Ordering: Newest

Showing 50 of 200 results with topics: Research

  • Virtueller Garten Riedberg (Physarum)
  • Virtueller Garten Riedberg (Physarum)
  • Zukunftsmodul
  • Sarah K. 18.-20.01. Einladung zur Konferenz Zukunft(s)gestaltenWie soll unsere Zukunft aussehen? Und wie können wir sie gestalten? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich 30 Studierende der Europa-Universität Flensburg **vom 18. bis zum 20. Januar 2022** im Rahmen der Konferenz „Zukunft(s)gestalten“. „Heute das Morgen“ lautet das diesjährige Motto der **Konferenz „Zukunft(s)gestalten“**, die von Studierenden des interdisziplinären Master-Studiengangs Transformationsstudien an der Europa-Universität Flensburg organisiert wird. Dabei dreht sich alles um Fragen des gesellschaftlichen Wandels und wie dieser sowohl sozial als auch ökologisch gelingen kann. In Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops werden Impulse gesetzt, Ideen ausgetauscht, Kritik geübt und gemeinsam an einer besseren Zukunft gearbeitet. Und weil so viel Grübeln und Köpfe heiß reden natürlich auch anstrengend sein kann, gibt es zusätzlich Raum zum Entspannen und Reflektieren sowie ein Rahmenprogramm aus Kunst und Musik. **Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht nötig.** **Alle weiteren Details findet Ihr auf unserer Website www.zukunftsgestalten-flensburg.de.**
  • kollektive Bande von Komplizen
  • SDG Patenschaftsprogramm
  • Green Office TU Braunschweig
  • Florian Wendler Schluss mit Bauchgefühl – CO2-Kennzeichnung von Gerichten für mehr Klimabewusstsein in der Mensa! ✊🏼Wie viele CO2-Emissionen stehen eigentlich hinter meinem Mensaessen? ☁️🍲 Zur Beantwortung dieser Frage haben sich bundesweit Studierende zur Initiative "CO2-Projekt-Klimabewusste Mensa" zusammengeschlossen. Und das mit Erfolg! 🥳 Der Dachverband deutscher Studierendenwerke fasste gestern auf seiner Mitgliederversammlung den einstimmigen (!) Beschluss, die 57 deutschen Studierendenwerke bei der Umsetzung der automatischen Berechnung und Anzeige der CO2-Emissionen von Gerichten zu unterstützen! 🎉🎉🎉 So sollen zukünftig alle Mensabesucherinnen bei der Auswahl des Essens in der Mensa die CO2-Äquivalente eines Gerichts auf einen Blick erkennen und das in ihre Entscheidung einbeziehen können. Zudem können Studierendenwerke auf dieser Grundlage klimafreundlichere Speiseangebote erstellen. 💚 Nun seid ihr gefragt! Damit der Beschluss in ganz Deutschland mediale Resonanz bekommt und letztendlich auch bis zu euren Studierendenwerken vordringt, haben wir dazu eine Pressemitteilung verfasst, die ihr auf tuuwi.de/pm-dsw-beschluss-co2-projekt/ und im Anhang findet! Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr uns mit euren Presse- und Medienkontakten sowie euren E-Mail- und Presse-Verteilern helfen würdet, mehr Öffentlichkeit und Unterstützerinnen für das Projekt zu gewinnen. Liked oder teilt auch gern unsere Social-Media-Posts auf instagram.com/tuuwi_dresden/ und instagram.com/netzwerkn/ Noch Fragen zum "CO2-Projekt Klimabewusste Mensa"? Ihr möchtet unsere Initiative unterstützen? Oder sogar mitwirken? Meldet euch bei mensa@tuuwi.de ✉️ P.S.: Um up to date zu bleiben haben wir einen E-Mailverteiler, eine Telegramgruppe und sogar ein Projekt hier auf der plattform n plattform-n.org/project/co2-projekt-klimafreundliche-mensa/
  • Janina Binner CO2ero - NachhaltigkeitskongressNach dem Erfolg unseres ersten Nachhaltigkeitskongresses im Juni 2021, an dem knapp 100 Interessierte teilgenommen haben, freuen wir uns nun, mit diesem Format in die zweite Runde zu gehen! Unser Nachhaltigkeitskongress wird von Freitag, 21.01.2022 bis Sonntag 23.01.2022 stattfinden. Um allen pandemischen Eventualitäten vorzubeugen und damit alle Interessierten teilnehmen können, haben wir uns wieder für ein Online-Format entschieden. Neben thematischen Vorträgen von Expert:innen stehen wieder der gemeinsame Austausch und die Inspiration aller Teilnehmer:innen im Vordergrund. Eingeladen sind alle Interessierten von Bildungseinrichtungen. Auf unserer Website findet ihr das Programm und Neuigkeiten zum Kongress und könnt Euch anmelden: https://co2ero.de/kongress. Mit der Anmeldung bekommt Ihr den Teilnahmelink und weitere Informationen zum Kongress zugeschickt und könnt frei wählen, an welchen Programmpunkten ihr wann teilnehmen möchtet. Wir freuen uns auf Euch!
  • Suffizienz und Partizipation