Recently you can communicate here with Rocket.Chat in real time. All questions about usage are answered by our FAQs: https://plattform-n.org/n/faqs/#rocketchat. Please send questions, suggestions and error messages to plattform@netzwerk-n.org!

Members
27
News posts
46
Events
1
  • About the Group

Was ist die BRANDSTUVE?

Die Brandenburgische Studierendenvertretung ist der Zusammenschluss der Studierendenvertretungen der brandenburgischen Hochschulen.

Die BRANDSTUVE ist im Brandenburgischen Hochschulgesetz verankert:

§ 12 Abs. 6 BbgHG
Die Studierendenschaften der Brandenburger Hochschulen können zur Wahrnehmung ihrer gemeinsamen Interessen eine Landeskonferenz der Studierendenschaften bilden. Zur Vertretung der Angelegenheiten der Studierendenschaften wählt diese einen Sprecherrat. Die Landeskonferenz ist vor dem Erlass oder der Änderung von hochschulrechtlichen Gesetzen oder Rechtsverordnungen, die die Belange Studierender berühren, von der für Hochschulen zuständigen obersten Landesbehörde oder, wenn der Gesetzentwurf aus der Mitte des Landtages kommt, von dem zuständigen Ausschuss des Landtages rechtzeitig zu informieren und anzuhören.

Die Landeskonferenz besteht aus VertreterInnen aller brandenburgischen Hochschulen und findet mindestens zweimal im Semester statt. Einmal im Semester trifft sich die BRANDSTUVE mit der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, um aktuelle hochschulpolitische Themen zu besprechen.

Aufgabe der BRANDSTUVE ist es, die Interessen der Studierenden und ihrer Studierendenschaften gemeinsam zu koordinieren und schlagkräftig zu vertreten. Der SprecherInnenrat nimmt die offizielle Vertretung nach Außen wahr.

Themen

  • Antidiskriminierung und Antirassismus an Hochschulen
  • Situation von studentischen Beschäftigten
  • Flexibilisierung von Studieninhalten und -dauer
  • Verbesserung der Lehr- und Lernqualität
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Studienfinanzierung und BAföG
  • Abschaffung von Studiengebühren
  • Die Klage von Studierenden gegen die 51€-Gebühr
  • Weiterentwicklung des Brandenburgischen Hochschulgesetzes

Topics: Teaching, Research, Politics


Share:     

  • Contact

Group Administrator:  Niko Ripka , Johanna von Hackewitz

  • News