Showing 50 of 200 results with topics: Art and Culture

  • Wanderausstellung "Menschen für Menschenrechte"
  • Future Warrior (AT)
  • international Panel of world issues Aachen
  • Earthling Indonesia
  • Thomas Klein Artikel zu Doku-Art in Gestaltungs- und TransformationsprozessenLiebe alle, in der zweiten Ausgabe 2020 ist in der Zeitschrift für Germanistik zum Thema "Provinz erzählen" ein Artikel von mir über "Doku-Kunst als narrative Form für Gestaltungsprozesse im ländlichen Mecklenburg-Vorpommern" erschienen. Zusammenfassung: Doku-Art ist eine künstlerisch-partizipative Methode, die im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung eingesetzt werden kann. Die Arbeit mit Medien und Künsten wird dabei als Mittel gesehen, den öffentlichen ländlichen Raum mitzugestalten. In diesem Artikel wird unter Rückgriff auf medienökologische Ansätze gezeigt, auf welche Weise die narrative Gestaltung des ländlichen Raums in Mecklenburg-Vorpommern in dem Doku-Art-Projekt Erben des Fortschritts zum Ausdruck kommt. Der Artikel kann hier als pdf runtergeladen werden: https://www.ingentaconnect.com/contentone/plg/zfg/2020/00000030/00000002/art00008 Ich würde mich über Feedback zu meinem Artikel freuen. Thomas Klein
  • Anke Ebel Buchtipp "Über die Kunst, den Wandel zu gestalten"Das Partnernetzwerk „Kulturelle Bildung & Kulturpolitik“ der Nationalen Plattform BNE hat einen Sammelband "Über die Kunst, den Wandel zu gestalten" erarbeitet, der jüngst als Open Access-E-Book beim Waxmann Verlag erschienen ist. Dieses Buch geht der Frage nach, wie Bildung, Nachhaltige Entwicklung und Kultur zusammengehen. Dazu versammelt es Antworten aus Theorie und Praxis aus allen Bildungsbereichen: Impulse, Inspirationen und Motivation zum Ausprobieren und zum gemeinsamen Diskurs. Darin enthalten ist bspw. das Porträt eines spannenden Seminarangebotes der Ruhr-Universität Bochum. Hier der Link zum kostenfreien Download: http://www.waxmann.com/buch4286
  • Rebecca Z Aktueller StandIch bin gerade dabei, die Förderanträge zur Finanzierung beim StuPa und der Stadt Hildesheim einzureichen. Für die Programmierung habe ich ein paar Informatiker und eine Grafikerin an der Hand. Weitere Unterstützung ist hier aber gerne gesehen. Und auch in allen anderen Bereichen, wo auch immer ihr euch einbringen wollt :-) Besondere Aufmerksamkeit wird ab Januar darauf liegen, die Spielmechaniken detailliert auszuklügeln und mit Inhalt zu füllen. Dazu würde ich mir ein kleines, aber feines Team wünschen, das Lust auf Game Theory in Verbindung mit Nachhaltigkeit und Theater nach Augusto Boal hat. Oder auch nur eins von den drei. Am 11.01.21 würde ich gerne in die Planungsphase starten, daher wäre es toll, wenn ihr mich bis dahin kontaktieren könntet, wenn ihr an dem Projekt mitwirken möchtet. Ich freue mich auf euch und eure Ideen! Rebecca E-Mail r.zechiel@web.de oder WhatsApp/Telegram/SMS/Anruf 0151 56115521
  • Rebecca Z Onboarding-Treffen am 02.02.21 :-)KENNENLERNTREFFEN und ONBOARDING am 02.02.2020 um 20 Uhr per Zoom für alle Interessierten! Meeting ID 6803333912 Passwort 579541 oder per Klick auf https://us02web.zoom.us/j/6803333912?pwd=Wmh6RnJoRU42RlhGbDlTSUNhMUNQUT09 Gerade wird das Gamedesign erarbeitet, also die Rahmenrichtlinien, wie das Spiel konkret aussieht usw. Dadurch werden auch kleinere Änderungen an den bisherigen Prinzipien vorgenommen, die in der Projektbeschreibung stehen. Ein Update hier wird es vermutlich kurz vor dem Kennenlerntreffen geben. Schaut doch gerne auch auf Instagram vorbei bei dis.positiv. Dort kommen nun regelmäßige Teaser und Updates!
  • Tatjana Blum Gesucht: Partnerorganisation für unser "Sustainability Meme Festival"Hallo ihr Lieben, die Fachschaft meiner finnischen Universität plant zusammen mit der internationalen NGO Youth4Nature ein **Meme Fesitval zum Thema Nachhaltigkeit**. Dabei sollen die beteiligten Organisationen ihre Netzwerke, Mitglieder und Social Media Follower animieren über mehrere Wochen hinweg Memes zum Thema Nachhaltigkeit und Klima zu basteln, zu teilen und schließlich die besten Memes zu wählen. Stattfinden soll das ganze zwischen September und Dezember diesen Jahres. Um die besten Memes auszuzeichnen und eventuelle sonstige Kosten der VeranstalterInnen zu decken, arbeiten wir derzeit noch an einem Förderantrag. Und jetzt kommt ihr ins Spiel: wenn ihr Teil einer **studentischen oder Jugendorganisation** seid und Lust auf eine internationale Kooperation (und Memes!) habt, meldet euch *sobald wie möglich* bei mir! Ich erzähle euch gerne noch genaueres über unser Vorhaben und über den Förderantrag dafür. Falls euch ein Gruppe einfällt, für die das ganze interessant sein könnte, leite meine Nachricht gerne weiter. :) Ich freue mich, von euch zu hören!
  • Vero Pinzger (sie,ihr) Klimacamp in Südtirol*de* Hallo Du! Sei dabei bei der zweiten Edition des Klimacamp Alto Adige🌍🏔️ 5 Tage voller Workshops, Musik, Gemeinschaft und selbst-gemachtem Essen warten auf Dich. Wer möchte kann vor Ort zelten, und es gibt Raum die eigenen Ideen einzubringen! Also: Zück deinen Terminkalender und sei dabei!🌈 ⛺️Wann: 10.07. - 14.07.2024 ⛺️Wo: Vöran (Burggrafenamt) ⛺️Hier gehts zu Infos und Anmeldung: https://klimacamp-altoadige.bz INSTA: https://www.instagram.com/klimacampaltoadige?igsh=Ync1MXdxYTR1OTJ0 *eng* Hey you! Be part of the second edition of Klimacamp Alto Adige🌍🏔️ 5 days full of workshops, music, community, and self-cooked food are awaiting you. Who wants can camp on sight. In any case there will be room for your ideas! So mark the date in your agenda and tell your loved ones! We can't wait to see you there🌈 ⛺️When: 10.07. - 14.07.2024 ⛺️Where: Vöran (Alto Adige, Italy) ⛺️For more information and to register: https://klimacamp-altoadige.bz *it* Ciao! Unitevi a noi per la seconda edizione del Climate Camp Alto Adige 🌍🏔 Vi aspettano 5 giorni di vita comunitaria pieni di presentazioni, workshop, musica e cibo fatto in casa. Portate con voi una tenda e un sacco a pelo e le vostre idee per contribuire alla realizzazione di questo campo! Quindi, segnate in agenda: ⛺️ Quando: 10/07 - 14/07/2024 ⛺️ Dove: Verano (Burgraviato) ⛺️ Per informazioni e iscrizioni cliccare qui: https://klimacamp-altoadige.bz