• from 13:10 until 14:00 o'clock (Europe/Berlin)

  • Mo, 15. & Di, 16.4.: Infoveranstaltung und Demo: Radschnellweg 9 - Streckenführung

    Liebe Studierende,

    am 22.4. stimmt der Gemeinderat Weingarten über die Streckenführung des Radschnellwegs 9 ab. Dabei bevorzugt eine knappe Mehrheit im Gemeinderat derzeit eine Streckenführung, die die RWU und die PH großzügig umfährt.

    Das wäre für unsere Bedürfnisse natürlich kontraproduktiv. Wenn schon ausnahmsweise in Fahrradinfrastruktur investiert wird, sollten die Fahrradfahrer*innen davon auch was haben.
    Und vor allem die Student*innen!!!

    Jetzt werdet ihr euch vielleicht fragen,
    Radschnellweg 9 was ist das? Und was ist eigentlich das Problem? Und lohnt es sich wirklich dafür meine Mittagspause zu opfern?

    Dann wähl dich am Montag, den 15.04.2024, um 13:10 Uhr zur Infoveranstaltung bei BigBlueButton ein (https://bbb.rwu.de/b/eli-cmm-jma). Dort gibt es fundierte Infos und vielleicht auch ein Plädoyer, warum es sich wirklich lohnt, aktiv zu werden. Eingeladen sind hierzu Critical Mass und Martin Hulin welcher im Vorstand bei dem Radverkehrsclub sitzt. Die Moderation erfolgt durch Lukas Eickhoff und Christian Ruetz.

    Am darauffolgenden Dienstag, den 16.04.2024, um 13:15 Uhr findet dann die Klingel-Demo am Rathaus in Weingarten statt. Dort wollen wir ein Forderungspapier überreichen und Lärm machen.
    Diese Veranstaltung wird von einer Vielzahl von Organisationen unterstützt, darunter Critical Mass, der Radverkehrsclub, Die Verfasste Studierendenschaft der Hochschule Ravensburg - Weingarten und die Verfasste Studierendenschaft der Pädagogischen Hochschule.

    Das Hauptanliegen dieser Demonstration ist es, auf die Notwendigkeit von Radschnellwegen sowie einer verbesserten Anbindung der Hochschulen durch bessere Radwege in die Oberstadt aufmerksam zu machen. Diese Maßnahmen sind von großer Bedeutung für die Förderung eines nachhaltigen und umweltfreundlichen Verkehrssystems in unserer Stadt.

    Durch die Teilnahme an dieser Demo könnt ihr dazu beitragen, die Bedeutung dieser Anliegen zu unterstreichen und die dringend benötigten Verbesserungen im Bereich der Fahrradinfrastruktur voranzutreiben.

    Wir würden uns sehr freuen, euch am Dienstag vor dem Rathaus begrüßen zu dürfen. Bitte zögert nicht, diese Einladung an alle Interessierten weiterzuleiten.

    Liebe Grüße

    Umwelt-AG, VS RWU, VS PH, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V., Critical Mass

    1. 0