Ausbildung zum Coach für Hochschultransformation!

Ab jetzt bis zum 23. Juli 2023 online bewerben

Die Ausbildung findet vom 04.-10 September 2023 in der Nähe von Berlin statt. Die Teilnahme an der Schulung ist eine Voraussetzung, um an dem Programm teilnehmen zu können.

🔵 Ablauf des "Wandercoaching"-Programms (Wi/Se 23/24)

  1. Ausbildung zum Coach für Transformation an Hochschulen vom 04.-10 September 2023 mit 14 weiteren Personen.
  2. Coache Hochschulgruppen im Wintersemester. Gib dein Wissen und deine Skills weiter und sammle viele neue Erfahrungen als Coach.
  3. Abschlussschulung vom 22.- 24. Februar 2024 (Ort steht noch nicht fest).

🔴 Das passiert auf der "Wandercoaching" Ausbildung
—> Inhaltliche Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeit, Klimagerechtigkeit, Hochschultransformation und Diskriminierungssensibilität.
—> Du übst dich in der Moderationsrolle und lernst Gruppenprozesse zu begleiten und diskriminierungssensibler zu gestalten.
—> Du lernst neue Methoden beispielsweise zu Strategieentwicklung, Gruppenorganisation oder Projektmanagement anzuwenden.
—> Du lernst wie ein Coaching Wochenende mit einer Hochschulgruppe voller Spaß, Teambuilding, Lernerfahrungen, Reflexion und Awareness gestaltet werden kann.

⚪️ Kosten
Fahrt / Übernachtungs- und Verpflegungskosten in Mehrbettzimmern sind gedeckt. Für die Wandercoachings erhältst du eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 € und die Ausbildung ist kostenlos.

Wir wollen sozialen Ungleichheiten entgegenwirken und versuchen, eine gleichberechtigte Teilnahme an der Wandercoaching-Ausbildung zu ermöglichen. Wir laden daher besonders Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ein, sich bei uns zu bewerben. Wenn du Sorgen bezüglich Hürden oder Barrieren hast oder jetzt schon welche siehst, melde dich gerne bei Tara unter tara.freude@netzwerk-n.org.

Informationen zur Bewerbung findet ihr auf unserer Webseite (https://netzwerk-n.odoo.com/event/ausbildung-zu...).

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! 🙌

    1. Public (visible without login)
    1. 0