• from 18:00 until 20:30 o'clock (Europe/Berlin)

  • Du bist bereit für mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag? Du hast Lust, dich für globale Gerechtigkeit einzusetzen? Aber du weißt nicht, wo und wie du anfangen sollst? Dann haben wir was für dich!

    Wir gestalten gemeinsam mit dir deine persönliche Challenge! In unserem kostenlosen 4-teiligen Kurs unterstützen wir dich bei der Gestaltung eines nachhaltigeren Alltags oder bei der Planung und Durchführung einer öffentlichkeitwirksamen Aktion, finanzielle Förderung inklusive. Wir ermitteln, welcher Engagement-Typ in dir schlummert, du legst dein individuelles Engagement-Ziel fest und setzt es bis November 2022 um: Vielleicht wirst du schon bald plastikfreier einkaufen, eine Kleidertauschparty mit FreundInnen schmeißen oder dich auf ganz andere Art und Weise für Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit einsetzen.

    Modul 2 "Definition des eigenen Engagement-Ziels" findet am 16.5.-17.5. online über zoom statt. Alle Termine, weitere Informationen und den Anmeldebogen findest Du hier: www.finep.org/anmeldung oder bei Anna-Maria Schuttkowski unter 0711 / 93276868 oder anna-maria.schuttkowski@finep.org.

    Veranstalter ist das forum für internationale entwicklung + planung aus Esslingen, gefördert wird das Projekt durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des BMZ und aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg über die SEZ.

Bookmark Bookmarked
    1. 0