Lade Veranstaltungen

ökosozialistische Konferenz

26 Juni 2020 (12:00 AM) - 27 Juni 2020 (11:59 PM)

*Die aktuelle Krise macht diese ökosozialistische Konferenz nicht hinfällig. Im Gegenteil! Wir sind der Meinung, dass diese Pandemie und die ökologische Katastrophe miteinander zusammenhängen und dringend eine Antwort von links erfordern! Die Gesundheits- und die Klimakrise verdeutlichen die Unfähigkeit von Wirtschaft und Politik, unsere Leben zu schützen. Wir sehen es als wichtige Aufgabe von antikapitalistischen und ökosozialistischen Kräften, Antworten auf die aktuelle Situation zu entwickeln.

Deshalb wollen wir unsere Konferenz NICHT verschieben und wollen weiterhin an einem Austausch zwischen Aktivistinnen verschiedener Länder vom 26.-28. Juni 2020 festhalten. Falls eine Konferenz mit physischer Anwesenheit in Basel nicht möglich sein wird, werden wir einen digitalen Weg finden. Sobald die Situation Ende Juni absehbar wird, werden wir euch Genaueres mitteilen.

Gleichzeitig ist uns jetzt schon klar, dass die Coronavirus-Pandemie grundsätzlich neue politische Bedingungen mit sich bringt. Deshalb ist unserer Ansicht nach eine Neuausrichtung des Konzepts und des Programms der Konferenz vonnöten. Wir laden deshalb alle Interessierten dazu ein, an einer internationalen digitalen Vorbereitungssitzung vom 18. April teilzunehmen, um gemeinsam über das weitere Vorgehen zu entscheiden. Falls ihr an dieser Konferenz teilnehmen wollt, meldet euch per Mail bei uns!
Aktiv werden!**

Die globale Klimakrise hat bereits begonnen, die kommenden Jahre werden entscheidend sein! Die internationale Klimabewegung beweist, dass viele bereit sind, für eine lebenswerte Zukunft zu kämpfen und sich den ökologischen und sozialen Problemen des Kapitalismus zu stellen.

Umso wichtiger ist es, innerhalb der Bewegung konkrete Vorschläge und Strategien zu diskutieren, um eine antikapitalistische Bewegung aufzubauen, die gegen die Zerstörung unseres Planeten und für soziale Gerechtigkeit kämpft.

Gemeinsam wollen wir uns vom 26. bis 28. Juni 2020 in Basel austauschen, vernetzen und ein ökosozialistisches Manifest ausarbeiten!
Teilnahme

Aus ökosozialistischer Perspektive sind zwei Überlegungen zentral. Erstens: Die soziale Frage und die ökologische Frage hängen zusammen und müssen gemeinsam gelöst werden. Zweitens: Soziale Ungleichheit und die Klimakrise sind Folgen des Kapitalismus und können nur bekämpft werden, wenn wir uns für einen echten Systemwandel einsetzen.

Wir rufen Einzelpersonen, Netzwerke, Organisationen und Gewerkschaften, die diese Grundsätze teilen, dazu auf, sich an der Ausarbeitung eines ökosozialistischen Manifests zu beteiligen. Zusammen sind wir stark!
Wann und wo?

Freitagabend, 26. Juni bis Sonntagmittag, 28. Juni 2020

Addresse: Byfangweg 6, 4051 Basel, Schweiz.

Wegbeschreibung: Vom Haupteingang des Bahnhofs (Nord) nach links, vorbei an der Markthalle weiter geradeaus über das Birsig-Viadukt. Nach dem Viadukt die zweite Strasse (an der Ecke befindet sich die Byfang-Garage KIA) nach rechts in den Byfangweg.

https://eco-soc.net/programm/

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltungsort

basel
basel + Google Karte