• from 18:00 until 19:30 o'clock (Europe/Berlin)

  • Gerade Waldorfschulen haben in der Regel ein sehr großes Einzugsgebiet und Bus oder gar Fahrrad fahren ist dann manchmal
    keine Option. In solchen Fällen können Fahrgemeinschaften eine gute Möglichkeit sein, um nicht nur den Eltern mehr Zeit zu
    geben, sondern auch den Treibhausgasausstoß auf dem Schulweg zu verringern. Wie groß das Potential ist und wie Fahrge-
    meinschaften unterstützt werden können, berichtet Dorit, die im Zuge ihrer Masterarbeit zu dem Thema geforscht hat. Im
    Anschluss können Erfahrungen und Ideen ausgetauscht werden.
    Referentin: Dorit Binder, Team CO2ero
    Anmeldung per Mail an info@co2ero.de

Bookmark Bookmarked
    1. 0